Der Weihnachtsmann mag Bücher

Dezember 14, 2016

Weihnachten im ulligundschen Basecamp: Panico war vergangene Woche in Schenk-Laune und schickte nichts Geringeres als den niegel-nagel-neuen Eiskletterführer von Südtirol vorbei. Und damit’s auch ganz sicher nicht langweilig wird, gleich noch den heimischen (Bregenz bis Garmisch) dazu. Die Hüpf-Orgie könnt ihr Euch vorstellen!

[Spoiler: Weil Panico allzu sehr in Schenk-Laune war, verschenke ich ein paar der zugeschickten Bücher. Falls wer Lust darauf hat, bitte einen Kommentar unter diesem Artikel oder bei Facebook hinterlassen – inklusive dem Hinweis, warum ausgerechnet Du die Post bekommen solltest!]

Der Südtirol Eiskletterführer

Der neue Eiskletterführer für Südtirol von Panico. Auflage 2017.Knapp 500 Seiten, in denen es ausschließlich um Eis geht. Und nicht mal irgendwie “Eisklettern in Europa” oder sowas, sondern alles bezogen auf eine einzige Region. Südtirol!

Der nagelneue Eiskletterführer von Panico (seit 8. Dezember 2016 erhältlich, Auflage 2017) ist aber nicht nur unglaublich dick, sondern auch unglaublich hübsch. Auf wirklich jeder Seite finden sich Farbfotos, nahezu alle Fälle sind mit Bildtopo erklärt. Einziger Wehrmutstropfen gerade jetzt in der noch frühen Jahreszeit: Um die Höhenlage der Fälle zu erfahren, muss man hinten nachschlagen. Macht aber nichts, zur Inspiration ist dieser Schmöker schon mal Gold wert, denn es sind nicht nur klassische Eisfälle, sondern auch einiges zum Drytoolen, Mixen und erfreulicherweise auch einige alpine Unternehmungen – da hüpft das ulligundsche Berg-Herz.

Eiskletterführer Südtirol, Panico: Farbfoto und Bildtopos auf allen Seiten.Dass der Führer tatsächlich wohl nahezu alle Routen auflistet, ist wohl am besten damit bewiesen, dass dem Freund beim Durchblättern immer mehr die Sprache wegblieb. “Alles, was ich… in den letzten Jahren… mühevoll im Netz zusammengesucht habe… …steht hier alles einfach drin!”. Der Motivation tut sowas aber natürlich gut, wenn alle Traumtouren in einem Buch gebündelt sind.

Wer also noch schnell ein absolut perfektes Weihnachtsgeschenk für Eisfans sucht, der höre auf zu überlegen und greife zu. Hier zum Beispiel.

Beschriebene Gebiete:

VinschgauMerander LandWipptalPustertalÖstliche Dolomiten (Travenanzes, Sextner, Fanes…) – Westliche Dolomiten (Sella, Langental, Grödnertal, Sottoguda) – Unterland (Bletterbachschlucht…)

Alle weiteren Infos gibt es auf der Webseite von Panico.

 

Der Bregenz bis Garmisch Eiskletterführer

Eiskletterführer Bregenz- Allgäu - Garmisch.Ein ganz klein bisschen weniger Bildtopos als im Südtirol-Führer, dafür ebenso viele hübsche Fotos, alle nötigen Infos und abermals richtig viele Seiten: Auf 418 Seiten gibt’s alles auf die Ohren, was man in unserer Region so wissen muss: Vorarlberg, Bregenzer Wald, Allgäu, Pfronten, Lechtal, Ammergau, Wetterstein, Karwendel und abschließend noch alles rund um den Walchensee/Estergebirge. Langweilig wird’s damit nicht mehr. Zumindest vorausgesetzt, der Winter wird besser als letztes Jahr.

Handgemalte Topos zum Eisklettern von Beat Kammerlander im neuen Eiskletterführer Bregenz-Garmisch von Panico.Im Heimgebiet von Meister Beat Kammerlander sind die Topos gar handgezeichnet. Und noch ein Hinweis für den Allgäuer Raum: Wer hier klettern will, hat vorher einen Kaffee in der Homebase von ulligunde.com zu trinken. Alles andere ist schlecht für’s Karma!

Alle Hardfacts gibt’s beim Panico, kaufen kann man ihn beim Verlag oder unter anderem hier:

In diesem Sinne: Fröhliche Weihnachten und viel Freude beim Verschenken!

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Peter Schmitt Dezember 14, 2016 at 3:43 pm

    Hallo Ulligunde, ich bin der Meinung du solltest mir einen Panico Eiskletter-Führer schenken. Ich bin einer Deiner Twitter Follower und beneide dich jedes Mal, wenn du mal wieder coole Sachen machst während ich im Büro deine Tweets und Berichte lesen darf.
    Das Geschenk wäre also eine Art Wiedergutmachung 🙂
    Liebe Kletterergrüße vom Buntsandstein der Pfalz.

    Peter S.

    • Reply ulligunde Dezember 16, 2016 at 11:35 am

      Hi Peter,
      sehr cool, dass hier auch mal jemand aus der Twitter-Ecke vorbeischaut! Viel Glück mit der Verlosung!

      LG

      Erika

  • Reply Joe Stiegler Dezember 14, 2016 at 5:20 pm

    Hey Erika,

    na ich, weil ich das noch nie gemacht hab, aber schon ein Date fürs erste mal habe. Und da auch arg planlos auf dem Gebiet bin. Und das mit dem Kaffee in deiner Home Base, das hab ich auf Twitter schon mal angeboten ?

    Liebe Grüße
    Joe

    P.S. die Website ist noch nicht online. Aber bald gibt’s da Berggeschichten und andere Erlebnisse von mir

    • Reply ulligunde Dezember 16, 2016 at 11:34 am

      Ein Date, aber kein Führer? 😉 Klingt lustig. Viel Glück mit der Verlosung! Ich freu mich auf Deine Seite!

  • Reply Axel Dezember 14, 2016 at 8:01 pm

    Schon alleine des Kaffees in der Ulligundschen Homebase wegen muss ich hier mal kommentieren… wenn dann noch was aus der schicken Panico Bücherkiste dabei raus springt schließe ich mich der Hüpforgie zum Fest doch gleich gerne an… 😉 😀 O:-)

    • Reply ulligunde Dezember 16, 2016 at 11:34 am

      Jemand der gerne hüpft hat ganz eindeutig äußerst gute Chancen auf so ein Buch 🙂

      Liebe Grüße!

      Erika

    Schreibe einen Kommentar zu Joe Stiegler Cancel Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.