Für den Erhalt der Alpen. Gegen den Beschluss der CSU.

November 13, 2017

**Update 15. November 2017:
Mit dem Statement gegen den Beschluss der CSU haben wir innerhalb der ersten zwei Tage eine Viertelmillion Menschen erreicht. Allein der Beitrag bei Facebook wurde 2.000 Mal geteilt. Wir werden dafür sorgen, dass bis zur Landtagswahl 2018 in Erinnerung bleibt, welche Partei gegen den Willen von 91% der Bayerischen Bevölkerung handelt und Einzelinteressen über das Gemeinwohl von Mensch und Tier stellt.**

Gegen den Willen der Bevölkerung beschloss die CSU am 9. November 2017 die Aufweichung des Alpenplans, der seit 45 Jahren die Natur der Alpen wirksam schützt. Damit stellt sie Einzelinteressen über das Gemeinwohl der großen Mehrheit Bayerns.


Der Alpenplan schützt seit 1972 wirksam die Bebauung sensibler Naturräume in den Alpen. Für eine neue Skischaukel auf 1.600 Höhenmetern – einer Höhe, in der in absehbarer Zeit kaum noch ausreichend Schnee liegen wird – am Riedberger Horn beschloss die Bayerische Landesregierung in einem fadenscheinigen Prozess nun die Aufweichung dieses Alpenplans und öffnet damit Tür und Tor für weitere Erschließungsvorhaben im gesamten bayerischen Alpenraum.

Gegen den Willen der Bevölkerung

In einer repräsentativen Umfrage des Emnid-Instituts sprachen sich 91% der bayerischen Bevölkerung gegen die Aufweichung des Alpenplans aus, bei der es weniger um den Neubau einer bestimmten Liftanlage geht, sondern viel mehr um die Weichenstellung für künftige Erschließungsvorhaben. Bisher abgelehnte Bebauungen an Watzmann, Hochgern, Geigelstein und Co. stehen plötzlich wieder zur Debatte. Die Einzelinteressen einiger weniger stehen hier über dem Gemeinwohl, der Wille der bayerischen Bevölkerung wird in einem fadenscheinigen Vorgang übergangen.

Fadenscheinig

So war die Frist für Einsprüche mit zwei Wochen nicht nur äußerst kurz bemessen, sondern lag auch noch inmitten der Faschingsfeiertage. Die Spanne zwischen Einreichungsfrist und Beschluss der Bayerischen Regierung betrug anschließend nur drei Werktage – völlig utopisch, in dieser kurzen Zeit die fachlichen Einwände angemessen zu berücksichtigen.

Das Argument der Bayerischen Landesregierung „Gemeinden des ländlichen Raumes“ zu stärken ist haarsträubend, immerhin gehört sowohl die Gemeinde Balderschwang als auch Obermeiselstein zu den wirtschaftlich stärksten der ganzen Region. Mit absolut 4 (Balderschwang) und 16 (Obermeiselstein) Erwerbslosen ist auch das Argument der Arbeitsplatzbeschaffung nicht glaubwürdig. Viel mehr ist davon auszugehen, dass der Entschluss, diese Skischaukel auf 1.600 Höhenmetern um jeden Preis durchzusetzen, bereits im Vorfeld abgemacht war. Profitgier vor dem Erhalt der Alpen, für ein Skigebiet auf einer Höhe, die in absehbarer Zeit ohne aufwändige Beschneiung keinen durchgehenden Skibetrieb mehr zusichern kann.

 

Weitere Informationen:

Weitere Statements aus der Bergsportwelt finden sich beim DAV unter #dankealpenplan. Der umfassende, sehr lesenswerte Einspruch des Verbands mit Aufzählung wichtiger Fakten findet sich hier. Die Stellungnahmen von CIPRA, BUND Naturschutz, Landesverbund für Vogelschutz sowie weitere Zeitungsartikel, Interviews und Podcasts sind hier aufgelistet.

 

Blog-Artikel:

Kommentar von Stefan Neuhauser (powderguide.com)

Schwerter zu Pflugscharen (zufussunterwegs.com)

Warum der Alpenplan so wichtig ist (outdoormädchen.de, Video)

Servus Herr Söder (hurra-draussen.de)

Bayern, wir haben ein Problem (kulturnatur.de)

I’m with the 91% (chasinglight.eu)

JA zum Alpenplan (wildcreation.com)

45 Jahre Bayerischer Alpenplan (auf-den-berg.de)

JA zum Erhalt unserer Zukunft (luftschubser.de)

Die Ewiggestrigen verspielen Chancen (vitaminberge.de)

Und tschüss, Alpenplan (gipfelfieber.com)

Alpenplan wird für Skischaukel geopfert (jeepermtj.com)

Ein Statement (dustyboots.blog)

Sag ja! (wanderwuetig-blog.de)

Ja zum Alpenplan (allesnursport.de)

Empört Euch! (ramblingrocks.de)

(weitere in Arbeit)

 

Verantwortliche Allgäuer Abgeordnete:

Diese Allgäuer Abgeordneten haben GEGEN die Beibehaltung des bisherigen Alpenplans gestimmt:
Eric Beisswenger
 (CSU)
Klaus Holetschek (CSU)
Eberhard Rotter
 (CSU)
Angelika Schorer
 (CSU)
Dr. Leopold Herz
 (Freie Wähler)

Thomas Kreuzer (CSU, nicht abgestimmt, aber Motor der Änderung!)

(Quelle: rettet-das-birkhuhn.de)

 

Diese Blogger sprechen sich für den Erhalt des Alpenplans aus

abenteuersuechtig.de adventureblog.eu aktiv-durch-das-leben.de allesnursport.de alpin-blog.com alsnuff.de anders-wandern.de auf-den-berg.de aufundab.eu basegwamp.de benjamin-zapf.de bergaufundbergab.at berghasen.com bergtreue.de bergundflachland.wordpress.com blog.outdoor-spirit.de blog.wohlgeraten.de bunterwegs.com caramalz.de charminglandscapes.de chasinglight.eu dasfliegendeklassenzimmer.org dasistdochwahnsinn.com diestreunerin.at dberchtold.com draussen-unterwegs.de dustyboots.com erlebnissefindendraussenstatt.de experience-outdoors.de familie-draussen.de fastpacking.de feel4nature.com felsundeis.info fotografischereisenundwanderungen.com foxletics.com fraeulein-draussen.de freieberge.wordpress.com ftbadventures.wordpress.com fotografie-maximiilian.de fuxografie.com gehlebt.at gipfel-glueck.de gipfel-hafer.com gipfelfieber.com gipfeltraeumer.de happyhiker.de hell-mountains.com hiking-blog.de hikinginfinland.com hochtourist.at hochzwei.media hrxxlight.com immanuelrapp.de jaeger-der-berge.de jeepermtj.com kletter-werkstatt.de klimbingkorns.de kritzelkraxel.net kulturnatur.de laufvernarrt.de lebedraussen.de lifeforfive.com luftschubser.de marcushaller.photography matschbar.de mehr-berge.de mein-wanderhund.de minimulis.de moosbrugger-climbing.com nordicfamily.de ontop.blog outdoor-blog.com outdoor-blog.org outdoor-und-sport.de outdooramici.de outdoorhighlights.de outdoormaedchen.de outdoorrunde.de outdoorsuechtig.de outsideadventure.de outzeit-blog.de peakture.de people-abroad.de phototravellers.de reise-kids.de rockandski.wordpress.com runfurther.de schwarzfuchs.com schöne-aussicht.de silvanmetz.de sonnige-hoehen.com sports-insider.de st-bergweh.de stadler-markus.de stefanfilzmoser.at taundma.de topoguide.de tourendatenbank.com ulligunde.com ultramaedchen.at vitaminberge.de wandervideoblog.de wanderwuetig-blog.de wildandfit.net wildrecreation.com wuidebuam.blogspot.com wusaonthemountain.at youareanadventurestory.com zhangschmidt.com zufussunterwegs.com zwerg-am-berg.de

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Ilona November 13, 2017 at 5:10 pm

    Ich finde es super, dass Widerspruch laut wird! Auch und gerade von den Bloggern! top!

    LG, Ilona von Wandernd

  • Reply Gerhard November 14, 2017 at 12:18 am

    Das ärgert mich auch sehr.
    Der DAV wird Einspruch erheben?
    Und wir werden in keiner der beiden Orte mehr nur einen Cent ausgeben!
    Ihr Bayern wählt nicht CSU.

  • Reply David November 14, 2017 at 10:23 am

    Wieder ein Stück Natur das durch Profitgier bedroht ist.
    Sie werden es nie lernen. Traurig 🙁

  • Reply Axel November 14, 2017 at 1:12 pm

    Nicht absehbar sondern schon seit einigen Jahren ist dort kein vernünftiger Skibetrieb mehr möglich. Die Touristen werden auf gefährliche Pisten gelockt die im Mittel kaum mehr eine Schneedecke aufweisen. Häufig genug musste in den vergangenen Jahren bis in den Januar mehr oder weniger auf dem gefrorenen Boden abgefahren werden.
    Dass die Unternehmen um ihre Zukunft fürchten ist nachvollziehbar. Wir stehen erst am Anfang der Entwicklung, welche Zerstörungen sollen folgen wenn die der Klimawandel voll zuschlägt? Welche Regeln sollen gelten für die unausweichlichen Neu-Orientierungen vieler Betriebe?
    Die weitegehende Zerstörung von Ressourcen kann es wohl kaum sein.

    Die CSU ist für mich jetzt unwählbar. Die Region Riedbergerhorn wird boykottiert bzw. nur noch im Rahmen von Touren begangen. Bis das freie Touerngehen zugunsten der Liftbetriebe untersagt wird jedenfalls.

  • Reply Zoe November 26, 2017 at 7:31 pm

    Hallo,
    ich habe jetzt auch einen Artikel über die Aktion #Bloggerproalpenplan geschrieben.

    Da ich auch Gebärdensprachdolmetscherin bin, habe ich überlegt, das man euer Video auch in Deutscher Gebärdensprache zeigen kann.

    Ich würde die Übersetzung machen und es dann dir/euch – auf irgendeinem Wege – schicken. Ich bin leider in Sachen Videoverarbeitung nicht so gut ausgestattet. Aber ich denke mal, da könnt ihr was machen, oder.

    Gruss aus dem alpenfernen Norddeutschland – Zoe

    • Reply ulligunde November 27, 2017 at 1:58 pm

      Liebe Zoe,
      vielen Dank für Deinen Blogartikel! Ich habe ihn direkt in die Liste aufgenommen. Bezüglich Gebärdenübersetzung können wir gerne per Mail oder Telefon sprechen!
      Liebe Grüße!
      Erika

  • Reply Martin Dezember 23, 2017 at 12:04 pm

    Danke nochmal für die Organisation, das Video und den Artikel!
    Habs jetzt auch in meinem Blogbeitrag eingefügt 🙂

  • Reply Axel November 6, 2018 at 10:08 am

    Gratulation – die Rücknahme der Änderung des Alpenplans ist jetzt, nachdem der Liftbau schon im Vorfeld auf Eis gelegt wurde, im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Juhu & Chapeau 🙂 Danke!

  • Schreibe einen Kommentar zu ulligunde Cancel Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.