Momente: Reinebringen

Oktober 12, 2014
Berühmtes Lofoten-Bild: Blick vom Reinebringen

Berühmtes Lofoten-Bild: Blick vom Reinebringen

Reinebringen, Woche 2

Wir stehen hier und sind mal wieder sprachlos.

Es war womöglich genau dieses Bild. Dieser atemberaubende Tiefblick vom Reinebringen, hinunter auf die bunten Hütten, das türkisfarbene Meer, die engen Fjorde und diese unsagbar steilen Gipfel ringsum – vielleicht pflanzte genau dieses Bild vor einigen Jahren den Wunsch, irgendwann einmal die Lofoten zu besuchen. Es würde passen, denn dieser Anblick ist… keine Ahnung. Mir fehlen die Adjektive. Es ist aber jedenfalls eines der spektakulärsten Panoramen, das ich jemals gesehen habe.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Mit dem VW-Bus nach Norwegen | ulligunde.com März 15, 2016 at 10:04 am

    […] Tja, und die Lofoten, die muss man einfach gesehen haben. Eine sensationelle Landschaft, wirklich traumhaft. Extrem schroff, extrem schön, überraschend bunt. Fahrt da hin, tut Euch den Gefallen Schaut Euch den malerischen Strand von Utakleiv an, geht im Paradiset bei Kalle Trad-Einseillängentouren, macht bei Henningsvaer Mehrseillängen oder geht Bouldern direkt am Meer. Schaut Euch die wasserzerfressenen Felsen bei Eggum an, wandert auf den Festvagtinden, macht den Nordryggen vom Vagakallen und steigt auf den Reinebringen. […]

  • Reply Klettern in Norwegen (Lofoten, Setesdal, Nissedal, Trondheim, Flatanger) | ulligunde.com März 15, 2016 at 7:43 pm

    […] die Abseilpiste durch einen steilen, nassen Gully macht keinen Spaß. Viel schöner ist die Wanderung auf den Reinebringen – unbedingt (!!) Kamera mitnehmen. Besser nicht machen, wenn es feucht ist, der […]

  • Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.