Verlosung und Testbericht: MonteRosa von Julbo (ist das deins #3)

August 10, 2017

Hinweis:
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links

Zweites Bild von oben: ©Ralf Gantzhorn
Der Artikel wurde auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt. Es floss kein Geld.

Diesmal bei #istdasdeins zum Abholen bereit: Eine Gebirgsbrille von Julbo.

Passform, Optik, hochwertige Gläser: Ich persönlich erinnere mich an keine meiner Brillen, die nicht von Julbo war. Meine erste war wohl die STUNT, eigentlich eine Brille für Biker, die mir allerwärmstestens damals (laaange her) von meinem Bruder empfohlen wurde. Sie dunkle binnen Sekunden ab, da könne man selbst einfach in einen Tunnel fahren, die Brille reagiere sofort, meinte er. Klang ja verrückt, aber es kam noch verrückter: Es stimmte nämlich.

Inzwischen mit Hülle

Die Brille begleitete mich seit Jahren und nachdem ich inzwischen die Quittung dafür bekommen habe, dass ich sie zuverlässig ohne Schutz irgendwo in den Rucksack gepfeffert habe, hat mich Julbo inzwischen mit einer neuen ausgestattet. Wieder eine Stunt, logisch! Und inzwischen verwende ich sogar die Hülle, man lernt ja nicht aus.

Dunkel für oben

Für die hohen Berge reicht aber das helle Zebra-Glas nicht aus, da braucht es besser zuverlässig Stufe vier. Cameleon-Glas nennt sich das dann bei Julbo. Für den Alltagseinsatz nur bedingt einsetzbar, weil wirklich dunkel, im Gebirge hingegen großartig. Die MonteRosa begleitete mich zuletzt am Teufelsgrat und erwies gute Dienste. Zumindest so weit ich das abschätzen kann (wir sollten da wohl in 20 Jahren nochmal drüber sprechen…). Voraussetzung ist sicher, dass sie passt. Die MonteRosa ist für Damen, die MonteBianco für Herren und beide sind tendenziell eher breit geschnitten. Deutlich schmaler ist meiner Erfahrung nach die DIRT, wobei man deren Optik mögen muss.

Könnte DEINE sein!

Wer also einfach mal testen will, ob er einen großen Schädel hat (oder eben was für seine Gesundheit tun will), der darf sich gerne an dieser Runde von #istdasdeins beteiligen. Dafür einfach einen Kommentar hinterlassen mit der Wunsch-/Traum-/Wunschtraumtour, die ihr mit dieser Brille unternehmen würdet. Viel Erfolg!

 

Alle bisherigen »Ist das Deins?«-Folgen inklusive Testberichte finden sich hier.

Wer bei der Verlosung leer ausgegangen ist, kann sich den Gewinn übrigens direkt hier bestellen:

Teilnahmebedingungen:

Auslosung ist jeweils eine Woche nach Veröffentlichung des Artikels. Der Gewinner wird per Facebook benachrichtigt, sollte innerhalb von drei Tagen keine Antwort vorliegen, wird ein neuer Gewinner gezogen und der Anspruch des zuerst gezogenen erlischt. Die Versandkosten nach Deutschland und Österreich übernimmt ulligunde.com, jene ins weitere Ausland müssen vom Empfänger getragen werden. Das Produkt wurde kostenlos vom Hersteller zur Verfügung gestellt, für die Verlosung floss in keiner Richtung Geld. Für Fehlbedienungen des Gewinns wird keine Haftung übernommen.

 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Gerhard August 10, 2017 at 6:31 pm

    Foto mit meiner Uralt Julbo und Deiner highend Julbo beim nächsten Besuch.
    Wunschtour: Kippenhorn.

  • Reply Vanessa August 10, 2017 at 7:02 pm

    Ganz klar. Dufourspitze… bei der Namensgebung! Wäre wohl eine kleine GROSSE Herausforderung für mich 😉

  • Reply Martin August 11, 2017 at 5:59 am

    Hallo Erika,

    Meine Traumtour geht (so Gott will) dieses Jahr auf den Cevedale und die Zufallspitze…

    Auf dem Zufallferner werde ich die Julbo (so ich Sie bekomme) aufsetzen und an diese Zeilen denken 😉

    Grüße
    Martin

  • Reply Hans Maier August 11, 2017 at 8:28 am

    Grüß Dich Erika,
    Meine Wunschtraumtour, die ich damit unternehmen möchte ist der Hintergrat auf König Ortler mit Abstieg übers Ortler Platt (Oberer Ortler Ferner), da könnte mir die Julbo gute Dienste tun, meine Augen sind dafür sicher dankbar, wenn sie zum Schutz eine gute Gletscherbrille bekommen
    mit herzlichem Gruß
    Hans

  • Reply Patrick Daldos August 11, 2017 at 3:56 pm

    Hallo,
    meine Traumtour (mit dieser Brille) ist im Winter mit den Schi auf den Grossglockner hinauf und auch wieder runter!
    Grüße
    Patrick

  • Reply Patrick Daldos - auf FB paa sodlad August 11, 2017 at 3:58 pm

    Facebookname hat gefehlt…
    vG
    Patrick

  • Reply Claudia August 11, 2017 at 4:47 pm

    Hallo Erika!
    Ich habe zwar heuer nicht eine große Traumtour vor, die Brille würde mich aber auf vielen kleineren und größere Touren in Tirol zuverlässig vor schädigender UV-Strahlung schützen und nächsten Sommer auf einer Trekking-Tour in Peru ordentlich Höhenluft schnuppern.
    Ich hoffe, ich bin ein Dickschädel! 🙂

  • Reply Claudia August 12, 2017 at 10:56 am

    Tolle Brille 🙂 Ich würde damit gerne in nicht allzu ferner Zukunft mal auf meinem ersten 4000er stehen! Liebe Grüße

  • Reply Lukas August 15, 2017 at 6:33 pm

    Nachdem ich den Ortler, die Königsdpitze und den Cevedale quasi vor der Haustür habe und somit diesen Ausblick bereits des öfteren geniesen konnte würde ich die Brille gerne aufm Weg zum Hochgall und Stüdlgrat testen… 😎

  • Reply Franz August 17, 2017 at 10:11 am

    Meine Traumtour mit der Brille geht ganz klar auf den Grünstein oder das Matterhorn, je nach Witterung und Kondition… 😉

  • Reply Markus August 18, 2017 at 8:21 pm

    Peutereygrat

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.